Mitgefühl kultivieren

Jeder spricht darüber, doch wer versteht tatsächlich, was Mitgefühl und Liebe bedeuten? 

Aus was entsteht Mahametta, wenn nicht durch die Liebe zu den Lebewesen? 

Aus was entsteht Mahakaruna, wenn nicht durch die Ansicht der Gleichheit der Lebewesen?

Metta & Karuna, sie sind nicht nur Normen! 

Metta & Karuna, sie sind nicht nur leere Worte! 

Metta & Karuna, sie sind kein Schmuck für das Ego! 

Metta & Karuna, sie sind  die Wirkungskraft aus der Erleuchtung des Tathagata.

Schon losgelassen? 

Der Praktizierende soll sich selbst prüfen! 

Lasse das weltliche Leben los!, wenn du dir Metta & Karuna wirklich wünschst. 

Weltliches Leben ist der Schleier, der Metta & Karuna verdeckt. 

Verzicht auf das weltliche Leben ist der Anfang aller buddhistischen Praxis. 

Was sind fühlende Wesen? Sind sie Wesen, die Leid verspüren und davon frei sein wollen? 

Was sind fühlende Wesen? Sind sie Wesen, die sich selbst tiefes Glück wünschen? 

Bist du ein fühlendes Wesen? Schnell, werde es dir bewusst! Sind Lebewesen fühlende Wesen? Schnell, schau genau hin!

Was ist das Rad der Wiedergeburt? Menschsein und Tiersein, was sind die Unterschiede? 

Was bewirkt das Rad der Wiedergeburt? Die sechs Wege wechseln sich in Erscheinungen! 

Mal Freund, mal Feind, mal unbekannt! Mal Kind, mal Vater, mal liebende Mutter!

Sei klar über die Gleichheit zwischen den Menschen, 

Sei klar über die Gleichheit zwischen Menschen und anderen Lebewesen. 

Sei lieb zu Freunden, sei lieb zu Unbekannten, sei lieb zu den Feinden. 

Sei lieb zu Gottheiten, sei lieb zu Titanen, sei lieb zu Tieren. 

Sei lieb zu hungrigen Geistern mit furchtbaren Eckzähnen, zu den Wesen in den Höllen.

Oh, Mitgefühl und Liebe, so schwierig! 

Oh, Mitgefühl und Liebe, nur leere Worte bei mir! 

Oh, Mitgefühl und Liebe, nur eine Dekoration für mein Ego!

Verehrt sei Avalokiteshvara, bitte gib mir die Kraft von Mitgefühl und Liebe. 

Verehrt sei Mahasthanaprapta, bitte gib mir Kraft, um das weltliche Leben zu entsagen. 

Verehrt sei Ksitigarbha, bitte gib mir Kraft der Gelöbnis, um Lebewesen zu retten. 

Verehrt seien Bodhisattvas der zehn Richtungen, bitte höret niemals auf, mich zu gedenken.

Quelle: Retreat Center Amitayus

Kategorien: Dharma

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »